Das ausdruckstarke Pressefoto mit dem Smartphone

Foto: Peter Duryn

Der Workshop richtet sich an die Beauftragten für Pressearbeit, z.B. in Vereinen, Service-Clubs, Kirchen oder anderen gemeinnützigen Organisationen.

Das moderne Smartphone ist immer zur Hand und es kann spontan für die Pressearbeit eingesetzt werden. Einerseits hat es eine sehr hohe Abbildungsqualität erreichet – andererseits hat es hat Schwächen, die es für die ausdruckstarke Fotografie zu beachten gilt.

Die Teilnehmer lernen die technischen Möglichkeiten und Funktionen ihres Smartphones umfassend kennen. Darüber hinaus werden die Grundlagen für den Workflow, die Shooting-Vorbereitung, die Bildgestaltung und die Nachbearbeitung besprochen.

Bei Bedarf kann der Fototeil um ein Modul zur Gestaltung von Presseinformationen ergänzt werden.

Im zweiten Teil des Workshops werden Organisations-Typische Shooting-Situationen eingeübt: z.B. Ehrungen, Geldübergabe oder Kulturereignisse. Dabei wird auch auf Beleuchtungsaspekte oder auf die Kommunikation mit den Beteiligten eingegangen.

Der Worskhop kann von interessierten Gruppen angefragt werden:
Jens Welsch – office@jens-welsch.de – 0151-64433444